Home / News / Saisonstart in Carezza und Obereggen

Saisonstart in Carezza und Obereggen

Das Eggental lockt mit sonnigen Hängen und bestens präparierten Pisten; Foto: TV Eggental

Das Eggental lockt mit sonnigen Hängen und bestens präparierten Pisten; Foto: TV Eggental

Die beiden sonnigen Skigebiete unterhalb Rosengarten und Latemar sind präpariert. Seit Samstag, den 29. November laufen die Liftanlagen und die Skifahrer können es ebenfalls auf den abwechslungsreichen Pisten in Obereggen und Carezza ordentlich laufen lassen.

Am 18. Dezember findet der traditionsreichste Europacup Slalom zum 30. Male in Obereggen statt. Der Blick auf die Podestplätze lässt erahnen, welch ausgezeichnetes Teilnehmerfeld Obereggen alljährlich anlockt. Es kommt nicht von ungefähr, dass der Europacup von Obereggen als „halber Weltcup“ und als „Kitzbühel des Europacups“ betitelt wird.

Neu im Winter 2013-2014 in Obereggen
Die Pisten wurden erweitert und die Beschneiung weiter optimiert. Der Snowpark wurde neu angelegt und die Linie verbessert sowie neue Strukturen angekauft. Der Kinderpark Brunoland wurde ebenfalls ausgebaut und mit einer neuen Kinderparkhütte erweitert

Optimale Pistenverhältnisse und zahlreiche Neuerungen lassen auch diesen Winter jedes Skifahrerherz höher schlagen. Carezza öffnete einen Tag später, am 30. November um 8.30 Uhr 7 Liftanlagen. Wegweisend im Umweltschutz hat sich das Skigebiet für die Optimierung der Beschneiungsanlagen eingesetzt. Dank dessen zielgenauen Einsatzes kann der Stromverbrauch um bis zu 50 Prozent gesenkt werden.

Auch heuer beherbergt Carezza Ski den Snowboard Weltcup am 12. / 13. Dezember und wartet mit bester Weltcupstimmung am Fuße des Rosengartens auf. Einer der weiteren Höhepunkte der Saison ist das Telemark Festival am 11./12. Januar. Es ist bereits zur Tradition geworden und lockt mit interessantem Rahmenprogramm.

Neu im Winter 2013-2014 in Carezza
Die neue Kabinenbahn ab Welschnofen ins Skigebiet startet ab 20. Dezember den Betrieb
Zur Rröffnung gibt es attraktie Sonderpreose wie drei Stunden Skipass zum Preis von 24 Euro. Eröffnet werden auch Kinderlernpark und Family Fun Lines – ein Snowpark, der speziell auf die Bedürfnisse von Kindern und Freestyle-Anfängern zugeschnitten ist.

About Heiner Sieger

"Nur ned locker loassen" - diese Weisheit des Südtiroler Unikums Luis Trenker ist auch mein Motto, beruflich wie privat. Journalismus habe ich von der Pike auf gelernt, in fast allen Ressorts bei der Badischen Zeitung sowie der Schweizerischen Handelszeitung. Dann folgten die taffen Jahre bei Capital, Focus und Münchner Abendzeitung. Heute steht mein eigenes Büro, Redaktion München, mit Schwerpunkt Corporate Publishing im Vordergrund. Neben Fussball und Eishockey pflege ich ein ausgefallenes Hobby: Über Südtirol könnte ich eigentlich den ganzen Tag schreiben. Aber noch lieber bin ich dort, lerne neue Menschen kennen oder treffe alte Freunde und Bekannte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Newsletter von Schönes Südtirol abonnieren:
Eintragen