Home / News / Vortrag: Auswanderung aus Dorf Tirol

Vortrag: Auswanderung aus Dorf Tirol

Obwohl Tirol keineswegs zu den klassischen Auswanderungsländern gehört, verließen im Lauf der Jahrhunderte immer wieder Menschen aus den verschiedensten Gründen ihre Heimat. Der Vortrag “Auswanderung aus Tirol, gezeigt am Beispiel des Dorfes Tirol/Königsgnade im rumänischen Banat” befasst sich intensiv mit dem Thema.

Ort: Bozen, Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann
Zeit: Di 22.11.2011, 20:00 Uhr

Referent: Christoph Haidacher, Tiroler Landesarchiv / Innsbruck
Einleitung: Josef Nössing, Obmann der Sektion Bozen des Tiroler Geschichtsvereins

Nach einer kurzen allgemeinen Einführung in das Thema und die Quellen stehen das von Josef Speckbacher 1810/12 gegründete Dorf Tirol/Königsgnade im Banater Bergland (Rumänien) sowie sein wechselvolles Schicksal von damals bis heute im Mittelpunkt der Ausführungen.

Eine Veranstaltung der Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Geschichtsverein / Sektion Bozen.

About Heiner Sieger

"Nur ned locker loassen" - diese Weisheit des Südtiroler Unikums Luis Trenker ist auch mein Motto, beruflich wie privat. Journalismus habe ich von der Pike auf gelernt, in fast allen Ressorts bei der Badischen Zeitung sowie der Schweizerischen Handelszeitung. Dann folgten die taffen Jahre bei Capital, Focus und Münchner Abendzeitung. Heute steht mein eigenes Büro, Redaktion München, mit Schwerpunkt Corporate Publishing im Vordergrund. Neben Fussball und Eishockey pflege ich ein ausgefallenes Hobby: Über Südtirol könnte ich eigentlich den ganzen Tag schreiben. Aber noch lieber bin ich dort, lerne neue Menschen kennen oder treffe alte Freunde und Bekannte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Newsletter von Schönes Südtirol abonnieren:
Eintragen