Home / Region (page 20)

Region

Südtirols liebenswerte Landschaften vom Brenner bis zum Kalterer See

Steinegg: Ein unvergesslicher Ausflug in die Geschichte Tirols

Museum Steinegg - ein Schlafgemach.

Wenn der Mahlknecht Franz  loslegt zu erzählen, dann bekommen seine Augen einen besonderen Glanz. Von Minute zu Minute steigert er seinen Tonfall. Er gleitet hinein in das Leben seiner Vorfahren. Eine Geschichte, eine Begebenheit jagt die andere. Tweet

Read More »

Messner Mountain Museen – Aus einem Leben für die Berge

Alle 14 Achttausender, die weltweit ihre Gipfel in den Himmel recken, hat Reinhold Messner in seinem Leben bestiegen. Als seinen “15. Achttausender” bezeichnet der Südtiroler ein Projekt von fünf Museen, eine Museumskette zum Thema Berg, das Messner Mountain Museum (MMM). Der 1944 in Brixen geborene Felskletterer, Expeditionsbergsteiger, Pol- und Wüstendurchquerer gibt in den fünf Museen – MMM Firmian in Bozen, ...

Read More »

MMM Ripa: Reinhold Messners letzter Streich

Das interaktiv angelegte Projekt möchte zu einem Treffpunkt der Bergkulturen werden: Mit dem MMM Ripa eröffnete Messner Anfang Juli 2011 sein fünftes und letztes Museum zum Thema Berg. Im Schloss Bruneck, einst Sommersitz der Fürstbischöfe, stellt der weltbekannte Bergsteiger Bergvölker aus Asien, Afrika, Südamerika und Europa vor.  Umgeben von Bergbauernhöfen, mit Blick auf den Kronplatz, das bäuerliche Ahrntal und die ...

Read More »

MMM Dolomites: Reinhold Messners Museum im Belluno

Thema Fels in luftiger Höhe auf dem 2181 Meter hoch gelegenen Monte Rite. In der Provinz Belluno, fast genau zwischen den Städten Pieve di Cadore und Cortina d’Ampezzo, befindet sich das im Jahr 2002 eröffnete MMM Dolomites, und zwar auf dem 2181 Meter hoch gelegenen Plateau des Monte Rite. Pieve di Cadore hat 4000 Einwohner und liegt in einer Höhe ...

Read More »

MMM Ortles: Reinhold Messners kleines Prunkstück

Einzigartige Lage: Der Besucher denkt, in einer Gletscherspalte zu sein. Es stehen zwar nur 300 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung; dafür ist das MMM Ortles 1900 Meter hoch gelegen und unterirdisch angelegt. Behandelt wird das Thema vom Ewigen Eis und vom Ortler, dem mit 3905 Metern höchsten Berg Südtirols. Anhand von Erklärungen, historischen Erinnerungsstücken und Bildender Kunst erzählt Messner von Gletschern, ...

Read More »

MMM Juval: Reinhold Messners Wohnsitz

“Mythos Berg” zeigt eine einmalige Tibetica-Sammlung: Die mittelalterliche Burg mit romanischem Kern liegt am Eingang des Schnalstals oberhalb der Gemeinde Naturns und ist Reinhold Messners Wohnsitz. Der Name Juval leitet sich vom Lateinischen “Mons Jovis” (Berg Jupiters) ab, einer Bezeichnung, die für kuppige, kopfähnliche Bergformationen an wichtigen Wegverbindungen in Gebrauch war. Wahrscheinlich um 1250 erbaut, fand das Schloss erstmals im ...

Read More »

MMM Firmian: Reinhold Messners zentrales Haus

Das vorrangige Anliegen ist die Auseinandersetzung zwischen Mensch und Berg: Oberhalb des Dorfes Frangart, südwestlich von Bozen gelegen, zählt das Schloss zu den größten Burganlagen Südtirols. Unter dem Namen “Formigar” im Jahr 945 erstmals urkundlich erwähnt, wurde später der Name in Firmian geändert. Mit ihren bis zu fünf Meter dicken Mauern ist die Burg ein frühes Zeugnis der Festungsbaukunst. Im ...

Read More »

Ötzi: Sonderausstellung in Bozen begeistert

Nach wie vor wird die Mumie von Fachleuten untersucht. Am Ötzi ist noch lange nicht alles erkundet. - Foto: Südtiroler Archäologiemuseum

Ötzi, der Mann aus dem Eis, ist auch noch 20 Jahre nach seinem Auffinden für neue Rekorde gut. Wegen des großen Publikumsinteresses wurde die Ausstellung „20 Jahre Ötzi – Sonderausstellung Ötzi20“ im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen (Museumstraße 43) bis zum 31. Januar 2013 verlängert. Tweet

Read More »

Bozen: Spontane Stadterkundung mit Cem Özdemir

Begegnung mit einem Original: Cem Özdemir bei Cobo(Mitte), links Heiner Sieger, neben Cobo Dieter Warnick und Jutta Jauch-Sieger

In Bozen gefällt es nicht nur „normalen“ Touristen. Auch ein Spitzenpolitiker wie Cem Özdemir, Parteivorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, hat sich bei seinem aktuellen Aufenthalt in Südtirols Landeshauptstadt pudelwohl gefühlt – und nicht nur bei „Ötzi“ eine Begegnung der besonderen Art gemacht. Tweet

Read More »

Grödnertal: Gipfeltreffen mit einer Legende

Luis Trenker am Langkofel: Szene aus dem Film "Im Banne des Monte Miracolo" von 1949, Foto: Movieman Productions

Nur nicht locker lassen, so die Devise des Südtiroler Bergsteigers, Schauspielers und Schriftstellers Luis Trenker. Wer in seinem Geburtsort St. Ulrich die Sella Ronda startet, sollte sie beherzigen: Auf 176 Kilometern Piste warten anspruchsvolle Abfahrten, kulinarische Höhepunkte und spektakuläre Panoramen. Tweet

Read More »
Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen