Home / Hotel & Bett (page 5)

Hotel & Bett

Empfehlenswerte Hotels und Herbergen

Wellness mit Cranberry-Geschmack

Hotel Sassongher: Wellness inmiten der Dolomiten

Alta Badia ist der Inbegriff für Natur- und Bergurlaub: Die Landschaft dieses „Stückchens Südtirol“ ist gekennzeichnet durch imposante Berggipfel, geschützte Gebiete mit reicher Flora und Fauna und eine eindrucksvolle Naturlandschaft. Neues Spa für Wellnessfreunde in den Dolomiten Mit seinem neuen Wellness- und Beautyspa entzück das Hotel Sassongher im Südtiroler Urlaubsort Corvara selbst anspruchsvolle Wellnessgäste. Das erklärte Ziel, den Kunden auf ...

Read More »

Erlebnisse, die Kinder prägen

Am Ende der Woche im Juli sind die kleinen Urlauber zu wahren Mountainbike-Meistern , Foto: Famlilienhotels Südtirol

Wenn die Südtiroler Natur lockt, können Playstation und iPod getrost im Koffer bleiben. Denn Südtirols Berge,, Almen und Wiesen sind für Kinder eine riesige Schatzkiste. Natur erleben, fühlen, wahrnehmen, genießen, sich frei und unbändig lebendig fühlen, das ist hier möglich. Die 27 in den “Südtiroler Familienhotels” zusammgeschlossenen Beherbungsbetriebe bieten sich als Ausgangspunkt für den erlebnisreichen Familienurlaub inmitten der sagenhaften Landschaft ...

Read More »

Genussvolles Innehalten im Pustertal

Wenn es im Herzen Innichens brummt, dann genüsslich und zwar im Hotel "Grauer Bär"

Das verträumte Städtchen Innichen im Südtiroler Pustertal ist ein begehrtes Ziel für Wanderer und Alpinisten. Durch die imposanten Dolomiten kommen all jene Urlauber hierher, die Natur- schönheiten und lukullische Versuchungen gleichermaßen schätzen. Wenn es im Herzen Innichens brummt, dann genüsslich und zwar im Hotel “Grauer Bär”. Tweet

Read More »

Romantische Ruhe-Oase mit Schatzi-Faktor

Es gibt Orte, da hat man das Gefühl, dass sich hier ganze Epochen verdichten und man selber auf magische Weise eng damit verwoben ist. Das Parkhotel Laurin in Bozen ist ein solcher Ort. Und er hat seine ganz eigene Attitüde: Eine Symbiose aus Jugendstil, alpenländischer Gediegenheit und lockerem italienischem Flair. Landschaftlich ist Bozen geblieben wie noch vor 100 Jahren: Schloss ...

Read More »

Wohlfühlen im Schnalstal

Wild, romantisch und unberührt präsentiert sich das Schnalstal seinen Besuchern. Durch den Fund des „Mannes aus dem Eis“ – liebevoll Ötzi genannt – ist belegt, dass schon vor mehr als 5.300 Jahren Jäger und Hirten durch diese Landschaft zogen. Einmalig ist der Verlauf des Tales, der es so außergewöhnlich macht: In wenigen Kilometern erstreckt es sich von 500 Metern auf ...

Read More »

Dreikirchen: Wo die Sommerfrische erfunden wurde

Ein Ort der Ruhe und der Einsamkeit: Dreikirchen in der Nähe von Barbian.

Hier wurde die Sommerfrische erfunden. Das ist kein Werbegag von Touristikern, sondern in Dokumenten aus dem 13. Jahrhundert nachzulesen. Die Hänge rund um die drei dicht aneinander gebauten romanisch-gotischen Kirchen, die dem Ort Dreikirchen den Namen gaben, zogen schon immer Erholungssuchende an. Tweet

Read More »

Designhotel Pupp in Brixen: Moderne Architektur in der Altstadt

Kontrast am Rande der Altstadt: Deisgn-Hotel Pupp in Brixen, Foto: oneauer

Inspiration entspannt erleben, diesem Motto folgt das neue Designhotel Pupp. Und bringt damit einen Hauch von Großstadtflair in das idyllische  Brixen. Stilvolles Ambiente, exklusives Design, futuristische Bauweise und luxuriöses Interieur sind  Vorzüge, die ihm zu einem Südtiroler Architekturpreis verholfen haben. Tweet

Read More »

Hotel Cristal in Obereggen: Vom Bett auf die Piste

Es ist wie so oft im Hotelgewerbe: Die „Alten“ leisten Pionierarbeit, und die „Jungen“ setzen das Lebenswerk ihrer Eltern fort. So auch im Hotel Cristal in Obereggen. Erich und Günther Thaler führen zusammen mit dessen Gattin Karin das Vier-Sterne-S-Haus mit Ruhe und Gelassenheit, die sich auf jeden Gast überträgt. Tweet

Read More »

Geheimtipp unterm Rosengarten

Der Gasthof Edelweiss in Tiers ist von außen eher unscheinbar, innen ein echtes Kleinod. Besonders beeindruckend: die wunderbare Kulisse des Bergmassivs Rosengarten. „Klein, aber fein. So lässt sich unsere Philosophie vielleicht am besten beschreiben“, sagt Andreas Mair, Chef des Hauses. Tweet

Read More »

Prags: Es „riecht“ nach Geschichte

Der Blick aus dem Zimmer des Hotel Pragser Wildsee könnte nicht reizvoller sein. - Foto: André Paul

Für eine richtige italienische Mama ist kein Weg zu weit und zu anstrengend, um ihren Bambini eine Freude zu bereiten. Perfekt geschminkt und oft sogar mit Stöckelschuhen bewältigen sie an diesem warmen Samstagvormittag den Rundwanderweg um den Pragser Wildsee. Tweet

Read More »
Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen