Home / Region / Seiser Alm / Schlerngebiet (page 2)

Seiser Alm / Schlerngebiet

Mit dem Grappa auf Du

Südtirols Grappa-Brennereien laden ein: Herbstzeit ist in Südtirol die Zeit des Wanders und der Weine. Und des Grappa, dem hochprozentigen Extrakt aus der Maische. Alle Südtiroler Grappa-Produzenten mit dem Qualitätszeichen öffnen am Sonntag, den 6. Oktober zum Tag der offenen Brennereien ihre Türen. Interessierte am Geist des Weines bekommen an diesem Tag einen kostenlosen Einblick in die komplexe Welt dieses ...

Read More »

Die Hütte der Bergretter

Im Sommer wie im Winter lohnt die Sanon-Hütte auf der Seiser Alm eine intensive Rast. Allein der grandiose Blick über die Alm vom Schlern bis hinüber zum imposanten Langkofel und dem gewaltigen Sella-Massiv sind mehr als einige geruhsame Augenblicke wert. Die Sanon ist ein echter Familienbetrieb, was man als Gast besonders an der Herzlichkeit und der Qualität der Speisen spürt. ...

Read More »

Eine Kutschfahrt, die ist lustig… – vor allem mit Laurin

Eine romantische Fahrt mit dem Zweispänner in den Dolomiten, begleitet vom herrlichen Ausblick auf die Gipfel und Wiesen? Auf der Seiser Alm ist das Dank fröhlichen Kutschern wie Laurin Demetz und seinen Kollegen kein Problem. Laurin Demetz ist einer von mehreren Anbietern, die im Sommer mit Ihren Pferdekutschen und im Winter mit den Schlitten um die vielen Kunden buhlen, die ...

Read More »

Seiser Alm: Winterspaß auf 8000 Fußballfeldern

Auch Schneeschuhwanderer sind auf der Seiser Alm immer willkommen. Der Blick auf den Schlern ist ein Erlebnis für sich - Foto: Seiser Alm Marketing/Laurin Moser

Mit Superlativen sollte man gemeinhin aufpassen. In jeder Hinsicht. Die Seiser Alm in Südtirol, ein fast baumloses, welliges und weitläufiges Hochland, nimmt jedoch die eine oder andere “Höchstleistung” für sich in Anspruch, die nicht zu widerlegen ist und die sie sich auch verdient hat. Ein einzigartiges Landschaftswunder! Tweet

Read More »

Der Schlern: Das Wahrzeichen Südtirols

Von der Seiser Alm aus ist der Schlern (rechts die Santnerspitze) zum Greifen nah. - Foto: Tourismusverein Tiers

Der Berg ist nur 2564 Meter hoch – trotzdem gilt der stockartige Westpfeiler der Dolomiten wegen der charakteristischen Form und seiner geradezu vertikalen Felsenwand mit den beiden vorgelagerten Bergspitzen, der Santner- (2413 Meter) und der Euringerspitze (2394 Meter) als Wahrzeichen Südtirols. Tweet

Read More »

30 Jahre Oswald-von-Wolkenstein-Ritt: Wenn der Schlern Kopf steht

Noch hat der Nebel sich nicht aufgelöst, als die 36 Mannschaften - wie bei einem Trekkingritt - durch Felder und Fluren Richtung Kastelruth reiten. - Foto: Helmuth Rier

Jedes Jahr, immer am ersten Juni-Wochenende, steht das Gebiet rund um den Schlern Kopf. In Völs, Seis und Kastelruth, die unterhalb dieser mächtigen Felsformation liegen, herrscht dann Ausnahmezustand. Denn das größte und schönste Reitspektakel Südtirols, der Oswald-von-Wolkenstein-Ritt, findet statt. Tweet

Read More »

Traditionelle Bräuche in Kastelruth

Auf dem höchst gelegenen Weihnachtsmarkt in Südtirol, in Kastelruth, ist an drei Wochenenden jede Menge geboten. Foto: Wilde&Partner

Zum sechsten Mal lüften die Kastelruther heuer das Geheimnis ihrer Weihnachtsbräuche und lassen andere daran teilhaben. An drei Wochenenden wird einer der schönsten historischen Ortskerne Südtirols zu einem stimmungsvollen Ort. Tweet

Read More »

Hotel Urthaler: Feines Design in edlem Holz

Ein Fünf-Sterne-Haus: das Hotel Urthaler.

Urlaub auf der Seiser Alm, größte Hochebene Europas, hat etwas. Aber das Fünf-Sterne-Haus Seiser Alm Urthaler setzt den schönsten Tagen im Jahr die Krone auf. Hier die Seele baumeln zu lassen, heißt: eintauchen in alpenländische Kultur, in einem Hotel fast komplett aus Holz. Tweet

Read More »

Schlern: Von Hexen, Heubädern und Reiterspielen

Der Schlern von der Seiser Alm aus. Foto: Seiser Alm Marketing/Laurin Moser

Der Schlern ist nur 2564 Meter hoch – doch trotz seiner geringen Höhe gilt der stockartige Westpfeiler der Dolomiten auf Grund seiner charakteristischen Form und seiner steilen Felsenwand als Wahrzeichen Südtirols. Der mächtigen Felsformation liegen die Dörfer Völs, Seis und Kastelruth zu Füßen. Tweet

Read More »
Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen