Home / Natur & Kultur / Heimat & Typen (page 2)

Heimat & Typen

Südtiroler, die was für ihr Land bewegen

Naturpark Fanes: Wo Prinzessin Dolasilla mit den Murmeltieren lebt

Imposante Erscheinung: Der "falsche König" Falzarego.

Idyllische Almen, freundliche Hüttenwirte, smaragdgrüne Seen, gewaltige Berge und gemütliche Wege: Wer zum Wandern in den Naturpark Fanes-Sennes-Prags bei St.Vigil in den Dolomiten kommt, kann einiges erleben. Und mit ein wenig Glück sogar einer lebenden Bergsteiger-Legende begegnen. Tweet

Read More »

Haderburg: Die wilde Kraft des Mittelalters

Magischer Ort mit herrlichem Ausblick: Die Haderburg bei Salurn in Südtirols Süden.

Vier Jahrhunderte lang lag die Haderburg oberhalb von Salurn im Dornröschen-Schlaf. Der Vintschgauer Roman Perfler hat ihr jetzt neues Leben eingehaucht. Mit einfacher, mittelalterlicher Küche, Vorträgen und Konzerten ist die verwilderte Ruine mit den markanten Zinnen wieder ein magischer Platz für Begegnungen. Tweet

Read More »

Reinhold Messner schreibt auf SchönesSüdtirol.de: Das Erbe des Bergsteigens

Reinhold Messner - sein Vermächtnis sind die fünf Messner Mountain Museen in Südtirol. Foto: Ötztal Tourismus

Nach meiner Zeit als Kletterer, Bergsteiger, Grenzgänger, Forscher und Politiker habe ich mit 5 Bergmuseen mein Erbe eingebracht. Nicht mein Vermögen, das habe ich in meine Expeditionen investiert, es geht mir vielmehr um Erkenntnisse, Emotionen, Geschichten, die in der Summe den Wert des Bergsteigens ausmachen. Tweet

Read More »

Jazzfieber zwischen Weinhöfen und Almhütten

Auch heuer finden viele Konzerte wieder vor imposanten Südtiroler Naturkulissen statt, Foto: SJF

Vom 29. Juni bis 8. Juli 2012 spielen die Musiker zum 30. Mal beim Südtirol Jazzfestival auf. Das Jubiläum beweist: Diese unverwechselbaren Jazz-Events sind nicht mehr wegzudenken. Dem Publikum bieten sie die einzigartige Möglichkeit, musikalische, kulinarische und landschaftliche Leckerbissen zugleich zu genießen. Tweet

Read More »

Ultental: Kräuter gegen die Sünde

Der Mohnanbau blüht im Ultental, dank einer Sondergenehmigung, denn: Mohnkrapfen dürfen auf keiner Feier fehlen.

Ihr Lieblingskraut kommt schon in der Bibel vor: „Ysopp“, sagt Margaret Lösch schelmisch, „wirkt auch gegen Sünden.“ Deshalb (und weil Ysopp auch gegen Asthma und andere Leiden helfen soll) hat die violett blühende Pflanze ihren festen Platz im bunten Kräutergarten der Südtiroler Bäuerin. Tweet

Read More »

Bozen: Spontane Stadterkundung mit Cem Özdemir

Begegnung mit einem Original: Cem Özdemir bei Cobo(Mitte), links Heiner Sieger, neben Cobo Dieter Warnick und Jutta Jauch-Sieger

In Bozen gefällt es nicht nur „normalen“ Touristen. Auch ein Spitzenpolitiker wie Cem Özdemir, Parteivorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, hat sich bei seinem aktuellen Aufenthalt in Südtirols Landeshauptstadt pudelwohl gefühlt – und nicht nur bei „Ötzi“ eine Begegnung der besonderen Art gemacht. Tweet

Read More »

Grödnertal: Gipfeltreffen mit einer Legende

Luis Trenker am Langkofel: Szene aus dem Film "Im Banne des Monte Miracolo" von 1949, Foto: Movieman Productions

Nur nicht locker lassen, so die Devise des Südtiroler Bergsteigers, Schauspielers und Schriftstellers Luis Trenker. Wer in seinem Geburtsort St. Ulrich die Sella Ronda startet, sollte sie beherzigen: Auf 176 Kilometern Piste warten anspruchsvolle Abfahrten, kulinarische Höhepunkte und spektakuläre Panoramen. Tweet

Read More »

Passeiertal: Wo Andreas Hofer noch lebendig ist

Vor mehr als 200 Jahren kämpften die Tiroler gegen Bayern und Franzosen. Ihr Anführer war der Weinhändler und Gastwirt Andreas Hofer. Auch für die heutige Generation der Südtiroler spendet der legendäre Anführer gegen Napoleon noch reichlich Kraft und Energie. Eine Reise in die Heimat eines tragischen Helden. Tweet

Read More »

Weißhorn: Der tägliche Kampf einer Hüttenwirtin

Gerade für Jugenliche hat Südtirol viel zu bieten. Foto: Tourismusverein Deutschnofen

Die Pause haben wir uns redlich verdient. Wir sitzen auf der Gurndinalm, löschen den Durst mit einem großen Glas Holundersaft und stillen den Hunger mit Strauben. Eigentlich ist uns ja nach Deftigem, aber, so hat man uns gesagt, hier müssten wir unbedingt die Strauben probieren, es seien die besten weit und breit. Tweet

Read More »

Dorf Tirol: Alpinbarock raus, Lifestyle rein

Dorf Tirol: Imposante Kulisse und Namensgeber für eine ganze Region; Foto TV Dorf Tirol

Der kleine mediterrane Ort, eine gemütliche Seilbahnfahrt oberhalb von Meran, ist Namensgeber einer alpinen Region. Noch im vergangenen Jahrzehnt galt er als Synonym für alpenländische Weinseligkeit und Massentourismus. Jetzt wandelt sich Dorf Tirol an vielen Ecken zum Urlaubsort für Individualisten und Feinschmecker. Tweet

Read More »
Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen