Home / Author Archives: Heiner Sieger

Author Archives: Heiner Sieger

"Nur ned locker loassen" - diese Weisheit des Südtiroler Unikums Luis Trenker ist auch mein Motto, beruflich wie privat. Journalismus habe ich von der Pike auf gelernt, in fast allen Ressorts bei der Badischen Zeitung sowie der Schweizerischen Handelszeitung. Dann folgten die taffen Jahre bei Capital, Focus und Münchner Abendzeitung. Heute steht mein eigenes Büro, Redaktion München, mit Schwerpunkt Corporate Publishing im Vordergrund. Neben Fussball und Eishockey pflege ich ein ausgefallenen Hobby: Über Südtirol könnte ich eigentlich den ganzen Tag schreiben. Aber noch lieber bin ich dort, lerne neue Menschen kennen oder treffe alte Freunde und Bekannte.

Yoga-Hotels für innere Balance

Yoga und Achtsamkeit sknd zwei wirkungsvolle Wege, um dem Stress des Alltags entgegen zu wirken. Yoga heißt, der Atem fließt, der Körper denkt und der Kopf schaltet ab. Loslassen lautet die Devise, sich selbst und seinem Körper Aufmerksamkeit schenken ohne zu bewerten. Am besten funktionert das an Orten der Ruhe, die man zuhause aber selten finden. Immer mehr Hotels, auch ...

Read More »

Kufen und Kurven

Das Rodeln hat sich in Südtirol zum Volkssport entwickelt. Nicht nur Profirodler wie Armin Zöggeler, auch viele Hobby-Wintersportler haben ihre Gaudi mit den zahlreichen kurvigen Rodelbahnen in Südtirol. In den Südtiroler Tälern wie Ahrntal, Eisack- und im Pustertal finden Rodelbegeisterte Naturrodelbahnen aller Herausforderungsstufen. Ob beim Mondscheinrodeln oder beim klassischen Tagesausflug, talabwärts auf Kufen – Rodeln ist mehr angesagt denn je. ...

Read More »

Saunazeit im Gsiesertal

Die Temperaturen sinken, die Tage werden kürzer und bald kommt der erste Frost. Gerade im Winter sehnt sich der Körper nach Ruhe, Entspannung und wohltuender Wärme für verspannte Gliedmaßen. Da ist eine wohltuendes Schwitzen genau das Richtige. Ein Geheimtipp für eine genußvolles Saunieren ist das Hotel Quelle Nature Spa Resort im ursprünglichen Gsiesertal in Südtirol.  Mit seinem großzügigen Wellnessbereich bietet ...

Read More »

Hochgenuss in Alta Badia: Der gute Geschmack der Kindheit

Am 2. Dezember startet Alta Badia in die neue Skisaison. Dann geht es auch schon bald los mit der neunten Ausgabe von Skifahren mit Genuss, der kulinarischen Initiative in den Alpen. Sie bietet auch diesmal wieder eine einzigartige Möglichkeit, besondere Südtiroler Gourmetgerichte zu genießen. Allesamt Gerichte, die sich auf die Erinnerungen der beteiligten Spitzenköche an ihre eigene Kindheit beziehen. Dazu ...

Read More »

Einkehren, schmausen, lustig sein – wo’s urig ist

Beim Törggelen kann man zwei  Arten von Lokalen ansteuern: Die Buschenschänken – hier macht der Wirt den Wein und oft auch den Schnaps selber. Und die Hofschänken, die  den Wein zukaufen, aber oft eine gute Jause mit eigenem Käse und Speck bieten. Wir nennen acht Adressen, wo das Törggelen Tradition hat. Hat man den richtigen Hof gefunden, sollte es beim ...

Read More »

Neue „Zweiländer Skiarena“ in Nauders und im Vinschgau

Ein Skipass, zwei Länder: Ab der Wintersaison 2017/18 verbindet die neue „Zweiländer Skiarena“ die Südtiroler Skigebiete im Vinschgau (Schöneben, Haider Alm, Watles, Sulden am Ortler, Trafoi am Ortler) mit dem Schneesportareal Nauders in Nordtirol. Pistenfans haben so Zugang zu 52 Liften und insgesamt 211 grenzüberschreitenden Kilometern Wintervergnügen. Auch kulinarisch begeistert der Zusammenschluss: Während man auf Südtiroler Seite zur Einkehr feinste ...

Read More »

Auf geht’s zum Gassltörggelen in Klausen

Wenn der Herbst beginnt, ist es im südlichen Eisacktal Zeit die 5. Jahreszeit, die Törggelesaison, einzuläuten. Und was gibt es besseres als diese Saison mit einem Fest zu beginnen. An drei Samstagen widmet sich das Künstlerstädtchen Klausen voll und ganz dem Brauchtum des „Törggelen“ und verwandelt sich sozusagen in eine Törggelestube unter freiem Himmel. Durch die Gassen der Stadt ziehen ...

Read More »

Bäuerliche Bergweihnacht

Im Kamin knistert das Holz, der Duft von selbst gebackenen Plätzchen zieht durch holzgetäfelte Stuben, ein heißer Punsch wärmt Hände und Seele: Ferien auf den urigen Bauernhöfen der Marke „Roter Hahn“ versprechen gerade rund um Weihnachten und Silvester Ruhe, Beschaulichkeit und Erholung in den Südtiroler Bergen. Im Stall warten Ochs und Esel auf Streicheleinheiten. Alternativ basteln und singen die Bauersleute ...

Read More »

Weinwanderung zum “Wimmen”

Traubenlese und Törggele-Wanderung, Weingut-Besichtigung und Vinotherapie: In der goldenen Jahreszeit bietet der Ferienort Schenna bei Meran seinen Gästen Feste, Veranstaltungen und Programme rund um den Rebensaft – bei milden Herbst-Temperaturen bis zu 20 Grad. Urlauber erleben dabei über 3000 Jahre Südtiroler Weinbau-Tradition aus erster Hand: Denn in und um die Gemeinde oberhalb von Meran kultivieren die örtlichen Winzer Trauben, deren ...

Read More »

Schloss Schenna: Reise durch die Jahrhunderte

Schloss Schenna in der gleichnamigen Gemeinde bei Meran zählt zu Südtirols bedeutendsten Burganlagen. Nachdem um 1350 mit Margarethe Maultasch eine für ihre Zeit viel zu selbstbewusste Gräfin den Bau veranlasste und später die Grafen zu Lichtenstein das Schloss zur ersten Blüte führten, verfiel dessen Bedeutung zusehends. Erst ab 1845 hauchte Erzherzog Johann von Österreich, liberaler Habsburger und Andreas-Hofer-Freund, der Burg ...

Read More »
Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen