Home / Tag Archives: Schnee

Tag Archives: Schnee

Winterliche Auszeit in Deutschnofen: Rituale, Rauch und sehr viel Ruhe

Mystisch blitzen die Schneekristalle in der Mittagssonne. Monströs, und wie zum Greifen nahe thronen hinter Weidezäunen und verschneiten Wäldern die Gipfel von Rosengarten und Latemar. Auch der Schlern grüßt aus der Ferne. Sacht führt von Deutschnofen hinauf zu St. Helena der Wanderweg, der dieses Naturerlebnis möglich macht. Auf einem kleinen Hügel, in malerischer Lage liegt das kleine Kirchlein aus dem ...

Read More »

Winterstart mit Alm-Hexe

Beim Winterstart in der Ferienregion Seiser Alm können sich kleine Wintersportler regelrecht verzaubern lassen – beim Hexenspaß mit Zaubertränken, Hexenolympiade und der Suche nach dem geheimen Hexenbuch. Die Hochalm geht am 6. und 7. Dezember 2014 mit einem großen „Hexenfestival“, das Spiel, Spaß und Winterfreude für die ganze Familie verspricht, in die kalte Jahreszeit. Zauberhaftes Hexentreiben zum Winterstart mit Hexe ...

Read More »

Weiße Pracht im Vinschgau

Während die kalte Jahreszeit in den deutschen Gebirgen auf sich warten lässt, freuen sich die Regionen jenseits des Brenners bereits seit einigen Tagen über jede Menge flockigen Niederschlag. Der Vinschgau im Westen Südtirols wartet  mit stolzen Schneehöhen von bis zu zwei Metern auf und bietet damit beste Bedingungen für Wintersportler. Laut Südtiroler Wetterdienst sollen in den kommenden Tagen weitere Schneefälle ...

Read More »

Apres-Ski mit “Carezza-Flip”

Das Sporthotel Alpenrose in Karersee liegt traumhaft und ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen oder Wanderungen, sei es mit oder ohne Schneeschuhe. Inmitten der Dolomiten gelegen, vor der Kulisse von Rosengarten und Latemar, ist das Hotel in Sommer und Herbst ein geeigneter Ausgangspunkt für Wanderungen, Kletterpartien, Bergsteigen, Reiten, Mountainbiken, Motorradfahren und Golfen. Im Winter dagegen heißt es “Ski-in- Ski-out”: ...

Read More »

Karersee: Ein beschauliches Skigebiet

Der Rosengarten ist allgegenwärtig, und das Skigebiet besonders kinderfreundlich.

Das Karerseegebiet – die sonnige Hochfläche zwischen dem sagenhaften und ebenso sagenumwobenen Rosengarten und dem schroffen Latemar – zog schon früher zahlreiche Gäste an, vor allem in den warmen Monaten. Tweet

Read More »

Ultental: Geheimtipp für Preisbewusste

Das Ultental und seinen Dörfer haben sich ihre Ursprünglichkeit bewahrt.

Das gesamte Tal liegt unter einer dichten Wolkendecke. Wir besteigen die Gondel und sind gespannt, welches Wetter uns 1000 Höhenmeter weiter oben erwartet. Nach einigen Minuten setzt sich mit jeder Sekunde die Hoffnung durch, dass die Sonne schon bald für den nötigen Durchblick  sorgt. Tweet

Read More »

Marmolada: Dem Wahnsinn ganz nah

Die Marmolada, die “Königin der Dolomiten“. - Foto: Dolomiti Superski.

Superlative sind heutzutage fast alltäglich. Toll, krass, geil – für die biedersten Dinge werden maßlose Übertreibungen. Doch für einen Skitag auf der Marmolada, der “Königin der Dolomiten”, das passende Wort zu finden, fällt wirklich schwer. “Wahnsinn” ist vielleicht das Richtige. Schon der Anblick ist unvergesslich. Tweet

Read More »

Civetta: Tradition in unberührter Landschaft

Im Herzen der Veneter Dolomiten gelegen, einer weitläufigen, stimmungsvollen und fast unberührten Landschaft, umringt von grandiosen Felsen, sind die Täler mit den Hauptorten Alleghe, Selva di Cadore, Zoldo und Palafavera reich an Tradition und Geschichte. Hier gleich den nächsten Dolomitenurlaub buchen: Der “Thron Gottes” Schon zur Zeit der venezianischen Dogen erlangten sie im 19. Jahrhundert Berühmtheit, als die ersten Wintergäste ...

Read More »

Trevalli: Jung und trendy

Jung und trendy geben sich die Hauptorte Passo San Pellegrino, Falcade und Moena im Zentrum der Trentiner und Veneter Dolomiten, um die sich herum die malerischen Skigebiete Fassatal, San Pellegrino-Pass und Valle del Biois erstrecken. Hier gleich den nächsten Dolomitenurlaub buchen: Modernste Aufstiegsanlagen Insgesamt hat Trevalli 100 Kilometer Pisten unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade zu bieten. Die Skiarena, deren Lifte zu den modernsten ...

Read More »

Eisacktal: Ein gemütliches Ski-Areal

Die Gebiete Plose (43 Pistenkilometer), der Hausberg von Brixen, sowie seit Neuestem der Skiverbund Gitschberg-Jochtal (44 Pistenkilometer) sind kleine und gemütliche Ski-Areals. Seit 1. August 2011 haben sich das Skigebiet Gitschberg (oberhalb des Dorfes Meransen) und Jochtal (Ausgangspunkt ist der Ort Vals) zum größten Eisacktaler Skiverbund Gitschberg-Jochtal zusammengeschlossen. Mit dem Bau der neuen Liftanlagen können die Wintergäste nun ohne Unterbrechung ...

Read More »
Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen