Home / Region / Südtirols Süden

Südtirols Süden

Alter Wein in neuen Amphoren

Das Geheimnis um den „SANCTISSIMUS“ Riserva 2013, den jüngsten Raritätenwein der Kellerei St. Pauls ist gelüftet. Endlich! Das Rätselraten der Weinexperten und Liebhaber Südtiroler Weinraritäten un einen neuen, raren Tropfen hatte kürzlich sein Ende. Das vinoble Triumvirat Leopold Kager, Wolfgang Tratter und  Alessandro Righi feierte gemeinsam mit 100 geladenen Gästen aus Südtirol, Italien und dem benachbarten Ausland in den Kellerräumlichkeiten ...

Read More »

Kellerei St. Michael glänzt mit APPIUS 2011

Mehr als 50 Weinfachleute und etliche Weinjournalisten aus Nah und Fern strömten in die Kellerei St. Michael/Eppan, um an der Präsentation und Degustation des „APPIUS 2011“ teilzunehmen. Auf Einladung der Kellerei Kaltern mit dem Obmann Anton Zublasing, dem Kellermeister Hans Terzer und dem Presseattachè und Hotelier aus Trafoi, Stephan Gander, war die Spannung auf dem Höhepunkt. Seit geraumer Zeit fieberte ...

Read More »

Dorfgasthof Krone Aldein

Die Anfahrt von Bozen aus ist so kurven- wie abwechslungsreich. Und sie lohnt sich allemal, auch wenn es ein wenig länger dauert. Typisch Südtiroler Gastlichkeit erwartet den Gast: Die Krone in Aldein ist auf den ersten Blick genau so, wie man sich ein Dorfgasthaus vorstellt. Mitten in dem idyllisch gelegenen Aldein nahe der Grenze zum Trentino steht das Gasthaus direkt ...

Read More »

Ansitz Pillhof: 600 Weine – offen und ehrlich

Vinothek Pillhof: Romantisches Weinambiente und feine Küche, Foto: Heiner Sieger

Auf der Eppaner Weinstraße ist man schnell an dem äußerlich bescheidenen Ansitz bei Frangart vorbeigefahren. Doch das ist ein Fehler. Zumindest, wenn man guten Wein, regionale Südtiroler Küche und ein authentisches, warmes Ambiente schätzt. Denn das alte Gemäuer beherbergt eine feine Vinothek voller jungem Leben. Kathrin Oberhofer hatte das leicht verfallene Bauernhaus aus dem 15. Jahrhundert vor rund 10 Jahren ...

Read More »

Federkielstickerei

Stich für Stich: Mit Pfauenschwanzfeder gehen Handwerker im Sarntal schon seit Jahrhunderten ener ganz besonderen Kunst nach. Die Federkielstickerei ist ein traditionelles Kunsthandwerk, dessen Name vom verwendeten Stickmaterial, den Federkielen abstammt. Wie kaum ein anderes Handwerk erfordert es sehr viel Geschick und Geduld, um die auf Leder gezeichneten Ornamente fein säuberlich mit der Aale – der speziellen Nadel –  Stich ...

Read More »

Mit dem Grappa auf Du

Südtirols Grappa-Brennereien laden ein: Herbstzeit ist in Südtirol die Zeit des Wanders und der Weine. Und des Grappa, dem hochprozentigen Extrakt aus der Maische. Alle Südtiroler Grappa-Produzenten mit dem Qualitätszeichen öffnen am Sonntag, den 6. Oktober zum Tag der offenen Brennereien ihre Türen. Interessierte am Geist des Weines bekommen an diesem Tag einen kostenlosen Einblick in die komplexe Welt dieses ...

Read More »

Haderburg: Die wilde Kraft des Mittelalters

Magischer Ort mit herrlichem Ausblick: Die Haderburg bei Salurn in Südtirols Süden.

Vier Jahrhunderte lang lag die Haderburg oberhalb von Salurn im Dornröschen-Schlaf. Der Vintschgauer Roman Perfler hat ihr jetzt neues Leben eingehaucht. Mit einfacher, mittelalterlicher Küche, Vorträgen und Konzerten ist die verwilderte Ruine mit den markanten Zinnen wieder ein magischer Platz für Begegnungen. Tweet

Read More »

Bodenständige Sarner Herzlichkeit

Ein festlich geschmückter Christbaum ziert die Ortsmitte von Sarnthein. Foto: Tourismusverein Sarntal

In der stillsten Zeit des Jahres ein wildromantisches Tal besuchen und besinnliche, beschauliche und auch geruhsame Momente bei Kerzenschein und Weihnachtsduft erleben, das bietet das Sarntal und der Sarner Alpenadvent. Tweet

Read More »

Sarntal: Ein bodenständiges Bergbauernvolk

Weiter hinten im Tal kommt der Durnholzer See mit der Kirche zum heiligen Nikolaus zum Vorschein

Die Sarner behaupten von sich selbst, sie seien besondere Menschen. Und sie haben Recht: Witzig und schlagfertig sind sie, gastfreundlich und hilfsbereit – aber auch schüchtern, mitunter rau und unnahbar. Vor allem aber: der Tradition und ihrer Heimat verpflichtet. Ein bodenständiges Bergbauernvolk eben! Tweet

Read More »
Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen