Home / Natur & Kultur / Berge & Gipfel

Berge & Gipfel

Die schönsten und höchsten Ausblicke

48 Kurven Alpenglück

1.869 Höhenmeter, 48 Kehren und zahlreiche tierische Bergbewohner: Für Auto- und Motorradfahrer ist das Stilfserjoch im Südtiroler Vinschgau eine ebensolche Verheißung wie für sportlich Ambitionierte oder Naturliebhaber – denn Italiens höchste Passstraße ist auch Namensgeberin für den grenzüberschreitenden Nationalpark. Gämsen, Steinböcke und Murmeltiere stehen unter Schutz, außerdem eine Steinadler- und Bartgeier-Population. Biker freuen sich alljährlich auf den Stilfserjoch-Radtag, an dem ...

Read More »

Jazzfieber in Südtirol: Hörgenuss mit Fernsicht

Viele warten schon sehnsüchtig: Am 24. Juni startet das 34. Südtirol Jazzfestival und macht eine ganze Region für zehn Tage zur Jazzbühne. Unter den kleineren Jazzfestivals ist es eines der ungewöhnlichsten, originellsten und beliebtesten. Das 34. Südtirol Jazzfestival inszeniert sich in bekannten Weingütern und gemütlichen Gasthöfen, in modernen Museen und beschaulichen Gassen, in alten Klöstern und auf Almen. Bands und ...

Read More »

Jazz, der Laune macht

Auf das 32. Südtiroler Jazzfestival, das diesmal vom 27. Juni bis zum 6. Juli 2014 in achtzehn Südtiroler Gemeinden stattfindet, warten jetzt schon viele Fans voller Sehnsucht. Immerhin ist es mittlerweile eines der Höhepunkte im abwechslungsreichen Südtiroler Sommer: Auf dem Berg und im Tal finden sich 44 Veranstaltungsorte. Gejazzt wird auch diesmal nicht nur auf Marktplätzen und in Sälen, sondern ...

Read More »

Zwergerlkurs beim Zwergenkönig

König Laurin lässt die Bretter laufen. In weiten Schwüngen kurvt er die Skipiste hinunter. Sein weißer Umgang flattert im Fahrtwind. Im Schlepptau folgt ihm im Schneepflug eine Gruppe Ski-Zwergerl in kunterbunten Skianzügen. Ein König auf Skiern? Das gibt’s doch nur im Märchen. Oder in Südtirol. Genauer gesagt im Skigebiet Welschnofen/Carezza. Denn dort liegt das Reich dieses eigenwilligen Zwergenkönigs. Ihm gehörte ...

Read More »

Wanderung in König Laurins Reich

Von weitem mögen sie unnahbar wirken, uneinnehmbar fern, die weißen Gipfel der Dolomiten. Aber ein Blick auf die Karte zeigt, dass auch Nicht-Bergsteiger sich die weißen Berge Schritt für Schritt erobern können. Einer dieser Wege in Laurins Reich startet nur wenige Kilometer von Bozen entfernt in Obereggen und führt quer über das Latemar, das zusammen mit Schlern und Rosengarten den ...

Read More »

Vier Tage durch die Pala-Gruppe

Fordernde Klettersteige, erhabene Gipfel, weite Geröllfelder, wilde Schluchten, Gänsehaut, überraschende Begegnungen, einfache Hütten, spektakuläre Ausblicke und bisweilen gesunde Erschöpfung – all das lässt sich auf einer Vier-Tagestour durch die Pala-Gruppe hautnah erleben. Die Pala-Gruppe ist ein Gebirgszug in Italien, südlich der Marmolada. Vor dem ersten Weltkrieg befand sich dort die Grenze zwischen Südtirol und Italien. Das merkt man noch heute, ...

Read More »

Ultental: Für Familien das Richtige

Anfang ist schwer, aber die Kinder sind mit Begeisterung bei der Sache.

Donnerstagnachmittag auf der Südtiroler Schwemmalm: Eine Klasse sieben- und achtjähriger Kinder trainiert Slalomfahren. „Weg da!“ brüllt ein Knirps einen Erwachsenen an, der den Stangenparcours in seine eigene Übungsstunde einbauen will. „Hier trainieren wir!“ Tweet

Read More »

Latemar: Eine neue Dolomiten-Runde entsteht

Das imposante Massiv des Latemar soll sich ab 2014 komplett per Ski und zu Fuß umrunden lassen; Foto_Carezza

Drei Skirunden locken in die Dolomiten: Die legendäre Sella Ronda, die Gebirgsjägerrunde um den Col di Lana und die Giro della Cime in den Sextener Dolomiten. 2014 kommt eine weitere Attraktion für Skifahrer und Wanderer dazu: Die Latemar-Runde – dank neuer Lifte, schneller Busse und einem einheimischen Sturkopf. Tweet

Read More »

Seiser Alm: Winterspaß auf 8000 Fußballfeldern

Auch Schneeschuhwanderer sind auf der Seiser Alm immer willkommen. Der Blick auf den Schlern ist ein Erlebnis für sich - Foto: Seiser Alm Marketing/Laurin Moser

Mit Superlativen sollte man gemeinhin aufpassen. In jeder Hinsicht. Die Seiser Alm in Südtirol, ein fast baumloses, welliges und weitläufiges Hochland, nimmt jedoch die eine oder andere “Höchstleistung” für sich in Anspruch, die nicht zu widerlegen ist und die sie sich auch verdient hat. Ein einzigartiges Landschaftswunder! Tweet

Read More »

Dem Dolomythos auf der Spur

Spektakuläre Gipfel und rasante Abfahrten, gepaart mit genialer Küche und heimatverbundenen Menschen – nirgendwo sonst lässt sich das in derart geballter Form genießen, wie in den Dolomiten – den Bergen, die schon Baumeister Le Corbusier “die schönste Architektur der Welt” nannte. Schnell noch einen Cappuccino auf dem Bozener Waltherplatz. So viel Zeit muss sein. Schließlich nennt sich die Stadt ja ...

Read More »
Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen