Home / Natur & Kultur / Märkte & Museen

Märkte & Museen

Wochenmärkte & Weihnachtsmärkte

So romantisch ist der Advent in Südtirol

Die alpenländischen Christkindl-Märkte zwischen Sterzing und Bozen lassen Erinnerungen an alte Zeiten aufkommen. Wenn das Holz im Bauernofen knistert, die Berggipfel vom ersten Schnee weiß leuchten und die Tage immer kürzer werden, dann ist Adventszeit in Südtirol. Die kunstvoll geschnitzten Krippen werden ausgepackt, in den Stuben aufgestellt und mit Moos und Tannenzweigen aus den Wäldern geschmückt. Hell leuchten die Kinderaugen, ...

Read More »

Blumen im Überfluss

Kein Frühling ohne traditionellen Blumenmarkt: Das Bozner Blumenfest findet heuer von Donnerstag, 30. April bis Samstag, 2. Mai 2015 statt, heuer zum 127. Mal. Der Frühling zeigt sich hier in seiner ganzen Pracht. Das ist eine beachtliche Leistung der Gärtner und Floristen, die schon früh auf die grüne Lust bzw. den grünen Daumen gesetzt und den Pflanzenreichtum der Stadt damit ...

Read More »

Schlossadvent in Schenna

Freuet Euch, denn von 12. bis 15. Dezember laden die Veranstalter zu einem Fest für alle Sinne ins Schloß Schenna ein! Duftende Köstlichkeiten, handgearbeitete Geschenke und zauberhafte Klänge in altehrwürdigen Mauern erwarten die Besucher des dritten Schlossadvents in Schenna vom 12. bis 15. Dezember. In der ehemaligen Residenz von Erzherzog Johann von Österreich bieten künstlerisch begabte Einheimische ihre liebevoll von ...

Read More »

Brunecker Bergweihnacht

Bratwurst, Lebkuchen und Glühwein – das kann fast jeder Weihnachtsmarkt. Echte Spezialitäten aus der Region sucht man hingegen oft vergeblich. Nicht so in Bruneck: Wer hier über den Christkindlmarkt im Tschurtschenthaler Park schlendert, findet allerlei einheimische Spezialitäten, von Pustertaler Erdäpfeln bis hin zu Plattlan, ein traditionelles Gebäck aus Kartoffeln und Mehl, das mit Sauerkraut gegessen wird. Am Südtiroler Kronplatz endet ...

Read More »

Villnöß: Speckgenuss in der Herbstsonne der Dolomiten

Michael Desaler vom Südtiroler Speckkonsortium präsentiert Südtirols vermutllich größte Speckplatte, Foto, Heiner Sieger

Direkt unter dem Villnösser Kirchlein – neben dem Geburtshaus des weltberühmten Bergsteigers und Autors Reinhold Messner – haben das Südtiroler Speckkonsortium und die Villnösser ein ganzes Speckdorf auf die Wiese gezaubert. In dem idyllischen Südtiroler Ort dreht sich drei Tage lang alles um den Südtiroler Speck. Tweet

Read More »

Messner Mountain Museen – Aus einem Leben für die Berge

Alle 14 Achttausender, die weltweit ihre Gipfel in den Himmel recken, hat Reinhold Messner in seinem Leben bestiegen. Als seinen “15. Achttausender” bezeichnet der Südtiroler ein Projekt von fünf Museen, eine Museumskette zum Thema Berg, das Messner Mountain Museum (MMM). Der 1944 in Brixen geborene Felskletterer, Expeditionsbergsteiger, Pol- und Wüstendurchquerer gibt in den fünf Museen – MMM Firmian in Bozen, ...

Read More »

MMM Ripa: Reinhold Messners letzter Streich

Das interaktiv angelegte Projekt möchte zu einem Treffpunkt der Bergkulturen werden: Mit dem MMM Ripa eröffnete Messner Anfang Juli 2011 sein fünftes und letztes Museum zum Thema Berg. Im Schloss Bruneck, einst Sommersitz der Fürstbischöfe, stellt der weltbekannte Bergsteiger Bergvölker aus Asien, Afrika, Südamerika und Europa vor.  Umgeben von Bergbauernhöfen, mit Blick auf den Kronplatz, das bäuerliche Ahrntal und die ...

Read More »

MMM Dolomites: Reinhold Messners Museum im Belluno

Thema Fels in luftiger Höhe auf dem 2181 Meter hoch gelegenen Monte Rite. In der Provinz Belluno, fast genau zwischen den Städten Pieve di Cadore und Cortina d’Ampezzo, befindet sich das im Jahr 2002 eröffnete MMM Dolomites, und zwar auf dem 2181 Meter hoch gelegenen Plateau des Monte Rite. Pieve di Cadore hat 4000 Einwohner und liegt in einer Höhe ...

Read More »

MMM Ortles: Reinhold Messners kleines Prunkstück

Einzigartige Lage: Der Besucher denkt, in einer Gletscherspalte zu sein. Es stehen zwar nur 300 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung; dafür ist das MMM Ortles 1900 Meter hoch gelegen und unterirdisch angelegt. Behandelt wird das Thema vom Ewigen Eis und vom Ortler, dem mit 3905 Metern höchsten Berg Südtirols. Anhand von Erklärungen, historischen Erinnerungsstücken und Bildender Kunst erzählt Messner von Gletschern, ...

Read More »

MMM Juval: Reinhold Messners Wohnsitz

“Mythos Berg” zeigt eine einmalige Tibetica-Sammlung: Die mittelalterliche Burg mit romanischem Kern liegt am Eingang des Schnalstals oberhalb der Gemeinde Naturns und ist Reinhold Messners Wohnsitz. Der Name Juval leitet sich vom Lateinischen “Mons Jovis” (Berg Jupiters) ab, einer Bezeichnung, die für kuppige, kopfähnliche Bergformationen an wichtigen Wegverbindungen in Gebrauch war. Wahrscheinlich um 1250 erbaut, fand das Schloss erstmals im ...

Read More »
Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen