Home / slider / Siegreiche Eisskulptur

Siegreiche Eisskulptur

Sieger-Skulptur im Grödner Eisskulpturen-Wettbewerb.

Der Sieger steht fest: Den inzwischen schon traditionellen 21. Schneefigurenwettbewerb gewann Lorenz Demetz mit seiner Skulptur „Sprung zum Sieg“, passend zum Thema „50 Jahre Skiweltcup in Gröden“. Von den insgesamt 12 eingereichten Modellen wurden 6 ausgesucht und vom jeweiligen Künstler vom 27. bis 30. Dezember in vier Arbeitstagen in Schnee geschnitzt.

Der Schneefiguren Wettbewerb ist jedes Jahr für Einheimische und Gäste eine Attraktion im Grödnertal.
Die überdimensionalen Figuren bleiben bei kalten Temperaturen bis in den März hinein erhalten und machen die in Gröden traditionsreiche Kultur der Bildhauerei erlebbar. Die Gewinner für das Preisgeld wurden von einer Fachjury ermittelt und während einer feierlichen Preisverteilung, umrahmt vom Frauenviergesang „De cater“, prämiert.

About Heiner Sieger

"Nur ned locker loassen" - diese Weisheit des Südtiroler Unikums Luis Trenker ist auch mein Motto, beruflich wie privat. Journalismus habe ich von der Pike auf gelernt, in fast allen Ressorts bei der Badischen Zeitung sowie der Schweizerischen Handelszeitung. Dann folgten die taffen Jahre bei Capital, Focus und Münchner Abendzeitung. Heute steht mein eigenes Büro, Redaktion München, mit Schwerpunkt Corporate Publishing im Vordergrund. Neben Fussball und Eishockey pflege ich ein ausgefallenen Hobby: Über Südtirol könnte ich eigentlich den ganzen Tag schreiben. Aber noch lieber bin ich dort, lerne neue Menschen kennen oder treffe alte Freunde und Bekannte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen