Home / News / Architektur Südtirols per App entdecken

Architektur Südtirols per App entdecken

.Die Sonnenseite des Hotel Pergola Residence in Algund bei Meran wurde von Architekt Matteo Thun als Terrassenlandschaft konzipiert, die sich harmonisch in die Weinberge einfügt; Foto Suedtirol Markering, Helmut Riehr

.Die Sonnenseite des Hotel Pergola Residence in Algund bei Meran wurde von Architekt Matteo Thun als Terrassenlandschaft konzipiert, die sich harmonisch in die Weinberge einfügt; Foto Suedtirol Markering, Helmut Riehr

Südtiroler Architekten haben eine ganz eigene Handschrift, die immer wieder fasziniert. Jetzt hat die Südtirol Marketing Gesellschaft eine App veröffentlicht, die zu den imposantesten Bauwerken der aktuell angesagtesten Pkaner und Architekten Südtirols führt. Die Architektur App Südtirol für Android und iOS begleitet Nutzer auf ihrer Entdeckungsreise zu den interessantesten architektonischen Sehenswürdigkeiten Südtirols. Dank zahlreicher Informationen zu den Bauobjekten, ihren Planern und Veranstaltungen, die vor Ort stattfinden, kann man sich seine Tour individuell zusammenstellen, wie zum Beispiel die “Weintour”.

Die Einteilung in Kategorien erlaubt es, persönliches Interessengebiete auszuwählen. Alle Touren können völlig flexibel gestaltet werden. Zudem ist es möglich, sich die Biografien der Architekten anzusehen, Favoriten zu speichern und mit Freunden zu teilen oder Informationen jederzeit nachzulesen. Besuchte Bauwerke werden angezeigt und interessante Veranstaltungen können im Kalender eingetragen werden. Das persönlichesProfil ist individuell gestaltbar, damit jeder so surfen kann, wie sie oder er möchte. Tauchen auch Sie ein in die faszinierende Welt der Architektur in Südtirol!

www.suedtirol.info/archapp

About Heiner Sieger

"Nur ned locker loassen" - diese Weisheit des Südtiroler Unikums Luis Trenker ist auch mein Motto, beruflich wie privat. Journalismus habe ich von der Pike auf gelernt, in fast allen Ressorts bei der Badischen Zeitung sowie der Schweizerischen Handelszeitung. Dann folgten die taffen Jahre bei Capital, Focus und Münchner Abendzeitung. Heute steht mein eigenes Büro, Redaktion München, mit Schwerpunkt Corporate Publishing im Vordergrund. Neben Fussball und Eishockey pflege ich ein ausgefallenen Hobby: Über Südtirol könnte ich eigentlich den ganzen Tag schreiben. Aber noch lieber bin ich dort, lerne neue Menschen kennen oder treffe alte Freunde und Bekannte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen