Home / News / Südtiroler Spitzenwein in München

Südtiroler Spitzenwein in München

Am Montag, 8. Juni 2015 präsentiert Hannes Pfeifer vom Bozener Pfannestielhof im Künstlerhaus am Lenbachplatz in München seinen Spitzenwein St. Magdalener; Foto: Heiner SIeger

Am Montag, 8. Juni 2015 präsentiert Hannes Pfeifer vom Bozener Pfannestielhof im Künstlerhaus am Lenbachplatz in München seinen Spitzenwein St. Magdalener; Foto: Heiner SIeger

In Zusammenarbeit von VDP-Weingütern aus Franken und Südtiroler Weingütern findet am Montag, 8. Juni 2015 im Künstlerhaus am Lenbachplatz in München eine Weinpräsentation statt. Mit dabei sind Hannes und Margareth Pfeifer vom Pfannenstielhof in Bozen, die die Weine des neuen Jahrgangs präsentieren, darunter auch ihren Spitzenwein St. Magdalener.

Erst vor Kurzem wurde der St. Magdalener vom  Pfannenstielhof zum wiederholten Mal unter 80 Weinen zum Siegerwein beim Vernatsch Cup gekürt. Dieser Wein besticht durch ein intensives leuchtendes Rubinrot und ist ein  frischer, fruchtiger, angenehmer und sehr zugänglicher Wein, der aber trotzdem komplex, saftig, vollmundig und feinwürzig ist. „Mit seiner eleganten Gerbstoffstruktur ist er ein ungemein trinkiger Wein“, so Hannes Burger.

Der St. Magdalener vom Pfannenstielhof wird von Kennern als traditionsreicher und gleichzeitig moderner Wein und als einheimische Spezialität, als geselliger und äußerst vielfältiger Speisenbegleiter geschätzt. Die Trauben für diesen Wein wachsen im klassischen St. Magdalener Anbaugebiet auf gut durchlüfteten, wärmespeichernden Moränenschuttböden. Sie werden als gemischter Satz von 95% Vernatsch und 5% Lagrein traditionell auf Pergeln angebaut und werden gemeinsam geerntet und vergoren.

Ebenfalls mit dabei haben Margareth und Hannes Pfeifer:
– Blauburgunder Doc 2013
– Lagrein vom Boden Doc 2014 und
– Lagrein Riserva Doc 2012.

Ab 17 Uhr haben alle Weinliebhaber Gelegenheit (gegen Eintrittsgebühr), die Weine zu verkosten.
Die Weinpräsentation endet um 20 Uhr.

About Heiner Sieger

"Nur ned locker loassen" - diese Weisheit des Südtiroler Unikums Luis Trenker ist auch mein Motto, beruflich wie privat. Journalismus habe ich von der Pike auf gelernt, in fast allen Ressorts bei der Badischen Zeitung sowie der Schweizerischen Handelszeitung. Dann folgten die taffen Jahre bei Capital, Focus und Münchner Abendzeitung. Heute steht mein eigenes Büro, Redaktion München, mit Schwerpunkt Corporate Publishing im Vordergrund. Neben Fussball und Eishockey pflege ich ein ausgefallenen Hobby: Über Südtirol könnte ich eigentlich den ganzen Tag schreiben. Aber noch lieber bin ich dort, lerne neue Menschen kennen oder treffe alte Freunde und Bekannte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen