Home / News / Dolomitenstadl: Großes Musikfest in Wolkenstein

Dolomitenstadl: Großes Musikfest in Wolkenstein

Neben Andy Borg und Hansi Hinterseer gehören die Zellberg-Buam zu den Stars des Dolomitenstadls am 3. Juli 2015 in Wolkenstein im Südtiroler Grödnertal.

Neben Andy Borg und Hansi Hinterseer gehören die Zellberg-Buam zu den Stars des Dolomitenstadls am 3. Juli 2015 in Wolkenstein im Südtiroler Grödnertal.

Am Freitag, den 3. Juli 2015 findet im Eisstadion Pranives in Wolkenstein im Südtiroler Grödnertal ein großes Musikfest mit international bekannten Sängern und Gruppen statt.

Und das sind die Interpreten des Dolomitenstadls:
Die sieben Kärtner Vollblutsmusiker des Nockalm Quintetts, welche mit Titeln „Volle Kanne Sehnsucht“, und dem neuem Hit „Du warst der geilste Fehler meines Lebens“ die Chartplatzierungen erobern.
Die Zellberg Buam aus Tirol, welche mit „So a Geigerei“ oder „Urknall im Zillertal“ große Erfolge erzielen konnten.

Der  Stargast des Dolomitenstadls ist der ehemalige Skiathlet Hansi Hinterseer. Hits wie „So ein schöner Tag“, „Meine Berge, meine Heimat“ „Ich habe dich einfach lieb“ und „Heut ist dein Tag!“ waren Nummer 1 Hits der österreichischen Charts.

Durch den Abend führt der lustige Musikantenstadl-Moderator Andy Borg, der bereits seit über 30 Jahren im Musikgeschäft Erfolge schreibt.

Beginn: 18:00 Uhr
Einlass: ab 16:30 Uhr
Eintrittskarten ab 30 Euro
Für Speis und Trank wird bestens gesorgt.

Tickets erhältlich in allen Raiffeisenkassen Südtirols, in allen Grödner Tourismusvereinen, im online Shop auf www.valgardena.it und an der Abendkasse (nur Tribünenplätze nicht nummeriert). www.dolomitenstadl.it

Zudem findet am Samstag, den 4. Juli 2015 findet ab 10:00 Uhr ein Frühschoppen mit der Gruppe “Die Ladiner” auf der Dantercepies Mountain Lounge auf 2.305 Metern statt, inmitten einer wunderschönen Bergkulisse. Der mächtige Langkofel präsentiert sich von seiner beeindruckenden Nord-Ost-Seite und hinter der Bergstation ragen die Cir-Spitzen zum Himmel.

Die Dantercepies Mountain Lounge befindet sich nahe der Bergstation der Dantercepies Bahn und ist mit dieser ab Wolkenstein problemlos erreichbar. Es besteht auch die Möglichkeit das Bergrestaurant in einer 30 minütigen Wanderung vom Grödner Joch (2.136 Metern) aus, über eine bequeme Forststraße zu erreichen.

About Heiner Sieger

"Nur ned locker loassen" - diese Weisheit des Südtiroler Unikums Luis Trenker ist auch mein Motto, beruflich wie privat. Journalismus habe ich von der Pike auf gelernt, in fast allen Ressorts bei der Badischen Zeitung sowie der Schweizerischen Handelszeitung. Dann folgten die taffen Jahre bei Capital, Focus und Münchner Abendzeitung. Heute steht mein eigenes Büro, Redaktion München, mit Schwerpunkt Corporate Publishing im Vordergrund. Neben Fussball und Eishockey pflege ich ein ausgefallenen Hobby: Über Südtirol könnte ich eigentlich den ganzen Tag schreiben. Aber noch lieber bin ich dort, lerne neue Menschen kennen oder treffe alte Freunde und Bekannte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen