Home / Region / Meraner Land / Luxusküche vom Lagerfeuer

Luxusküche vom Lagerfeuer

Ausschließlich Holzherde und offene Feuerstellen dienen den Kuchenchefs von „the unplugged taste“ auf der Gompm Alm als Hitzequelle; Foto Gompm Alm:Damian Pertoll

Ausschließlich Holzherde und offene Feuerstellen dienen den Kuchenchefs von „the unplugged taste“ auf der Gompm Alm als Hitzequelle; Foto Gompm Alm:Damian Pertoll

Sechs Südtiroler Top-Köche, weder Strom noch Gas und kein Dach über dem Kopf: Am 23. August 2015 können sich bis zu 350 Gäste bei „GOMPM ALM – the unplugged taste“ im Hirzer-Wandergebiet oberhalb von Schenna mit feinster Alpenküche unter freiem Himmel verwöhnen lassen. Auf Holzherden und offenen Feuerstellen kreiert jeder Küchenkünstler ein Zwischen- oder Hauptgericht. Dazu gibt’s feine Weine, Biere, Säfte und Kaffee von lokalen Produzenten. Der Feinschmecker-Event beginnt um 12 Uhr, die Teilnahme kostet inklusive Speisen, Getränke und kleinem Präsent 100 €/Person. „the unplugged taste“ ist eine Veranstaltung der „Foodie Factory – die Genuss-Werkstatt im Meraner Land“.

Abwechslungsreiche Antipasti, kreative Vor- und Hauptspeisen-Variationen, köstliche Desserts: Auf der Gompm Alm oberhalb von Schenna trifft sich am 23. August die Südtiroler Koch-Elite zum Open Air Food Event – und kommt dabei ganz ohne technische Hilfsmittel aus. Herren über die nur mit Holz befeuerten Küchenstationen sind Gerhard Wieser (Restaurant Trenkerstube in Dorf Tirol, 2 Michelin-Sterne), Reimund Brunner (Restaurant Anna Stuben im Grödnertal, 1 Michelin-Stern), Luis Haller (Restaurant Castel Fragsburg in Meran, 1 Michelin-Stern), Othmar Raich (Restaurant miil in Tscherms), Walter Weger (Restaurant Trauttmansdorff in Meran) und erstmals in diesem Jahr auch Agostino Buillas (Café Quinson – Restaurant de Montagne).

Beim Food Event „the-unplugged-taste" verwohnen sechs Sudtiroler Top-Köche ihre Gaste auf der Gompm-Alm oberhalb von Schenna, Foto: Gompm-Alm, Andreas-Marini

Beim Food Event „the-unplugged-taste” verwohnen sechs Sudtiroler Top-Köche ihre Gaste auf der Gompm-Alm oberhalb von Schenna, Foto: Gompm-Alm, Andreas-Marini

Sechs Genusstationen präsentieren lokale Feinkost-Spezialitäten

Dazu stehen passende Weine, Spumante, Bier, Kaffee und hausgemachter Saft aus der Region zur Auswahl. Wer möchte, probiert an sechs weiteren Genuss-Stationen erlesene Produkte von lokalen Feinkostherstellern. Die Bäckerei Profanter aus Brixen backt vor Ort frisches Bauernbrot, dazu schmecken Spezialitäten der Feinkäserei Capriz aus Vintl, Speck von Pur Südtirol oder Räucherfisch aus der Zucht Schiefer im Passeiertal. Neben dem Essen auf 1.800 Metern Höhe genießen Gourmets die Aussicht über das Hirzer Wandergebiet und den Meraner Talkessel. Für die musikalische Umrahmung sorgt Jütz „unplugged“, für die bleibende Erinnerung bei den Besuchern ein individualisiertes Geschenk. www.schenna.com,

Das Open-Air-Event „GOMPM ALM – the unplugged taste” in Schenna am 23. August 2015 ist ein Teil der „Foodie Factory – die Genusswerkstatt im Meraner Land“. Die Teilnehmerzahl ist limitiert, Anmeldung unter info@gompmalm.it. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Kellerei Burggräfler in Meran statt. Finale Angaben dazu gibt‘s ab 21. August per Email oder via Website und Radio.

About Heiner Sieger

"Nur ned locker loassen" - diese Weisheit des Südtiroler Unikums Luis Trenker ist auch mein Motto, beruflich wie privat. Journalismus habe ich von der Pike auf gelernt, in fast allen Ressorts bei der Badischen Zeitung sowie der Schweizerischen Handelszeitung. Dann folgten die taffen Jahre bei Capital, Focus und Münchner Abendzeitung. Heute steht mein eigenes Büro, Redaktion München, mit Schwerpunkt Corporate Publishing im Vordergrund. Neben Fussball und Eishockey pflege ich ein ausgefallenen Hobby: Über Südtirol könnte ich eigentlich den ganzen Tag schreiben. Aber noch lieber bin ich dort, lerne neue Menschen kennen oder treffe alte Freunde und Bekannte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen