Home / Region / Eisacktal / Gaumenerlebnis in Klausen

Gaumenerlebnis in Klausen

Eisacktaöer Weißwein ist der Held bei der "Sabiona15" in Klausen, Foto Sandra Stablum

Eisacktaöer Weißwein ist der Held bei der “Sabiona15” in Klausen, Foto Sandra Stablum

Für zwei Tage holt die Stadt Klausen für das Wochenende vom 30./31. Mai die Weine aus dem Eisacktal bei der “Sabiona15” auf das Parkett.  Zwei Veranstaltungen widmen sich gänzlich den edlen Tropfen aus der Weinregion zwischen Neustift und Bozen. Ein Aperitivo Lungo am Freitagabend sowie eine großer Genussparcour durch die gesamte Altstadt am Samstagabend stehen für zwei wahre Gaumenerlebnisse im Künstlerstädtchen.

Bereits ein kleiner Blick in das Stadtarchiv reicht, um festzustellen, dass die Ortschaft schon in der Vergangenheit einen sehr engen Bezug zum Thema Wein und Weinbau hatte. Im Herzen des Eisacktales gelegen und von steilen Weingärten umgeben, sorgten bereits im Mittelalter die unzähligen Gasthäuser für eine überschwängliche Nachfrage nach dem geliebten Rebensaft. Historische Aufnahmen vom 1. Klausner Weinbautag im Jahr 1923 dokumentieren später die Bemühung um Qualität und Güte der angebauten Weine im Eisacktal.

Heute zählt der Eisacktaler Wein als wichtigster Qualitätsbotschafter im In- und Ausland und begeistert mit seinen wunderbar frisch-fruchtigen, salzigen Weißweinen einflussreiche Weinkritiker auf der ganzen Welt. Die Veranstaltung Sabiona15 legt nun am kommenden Wochenende in seiner zweiten Auflage den roten Teppich für die Eisacktaler Weißweine aus und holt diese zum Kennenlernen, Verkosten und Genießen nach Klausen.

Den Auftakt macht auch in diesem Jahr ein Aperitivo Lungo am Freitagabend (29.05.), der sich unter dem Titel „Wine & Brass“ präsentiert. Mit Beginn um 17 Uhr werden neben einer feinsten Auswahl an Weinen, Cocktails und einer besonderen Degustation aus „big bottles“, auch regionale Spezialitäten gereicht. Für die musikalische Unterhaltung sorgt dabei die Brassband „Die Schöne und das Blech“ die bis in die späten Abendstunden für eine einzigartige Atmosphäre am Pfarrplatz sorgen werden.
Am Samstagabend (30.05.) erwartet die Besucher ein Genußparcour der Eisacktaler Weine durch die gesamte Altstadt. Mit Beginn um 17 Uhr werden an neun Stationen die besten Weine aus dem Eisacktal verkostet, die Gastronomie reicht dazu passend zu den Sorten feinstes Fingerfood. 17 Weingüter und Kellereien präsentieren dabei insgesamt 49 ihrer besten Weine in den Gassen der Stadt und stellen dabei Sylvaner, Kerner, Veltliner und Co. in den Mittelpunkt. Ein besonderes Gaumenerlebnis für Genießer und Liebhaber von Eisacktaler Kost und Weinen.

About Heiner Sieger

"Nur ned locker loassen" - diese Weisheit des Südtiroler Unikums Luis Trenker ist auch mein Motto, beruflich wie privat. Journalismus habe ich von der Pike auf gelernt, in fast allen Ressorts bei der Badischen Zeitung sowie der Schweizerischen Handelszeitung. Dann folgten die taffen Jahre bei Capital, Focus und Münchner Abendzeitung. Heute steht mein eigenes Büro, Redaktion München, mit Schwerpunkt Corporate Publishing im Vordergrund. Neben Fussball und Eishockey pflege ich ein ausgefallenen Hobby: Über Südtirol könnte ich eigentlich den ganzen Tag schreiben. Aber noch lieber bin ich dort, lerne neue Menschen kennen oder treffe alte Freunde und Bekannte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen