Home / Piste & Loipe / Der Erste unterm Latemar

Der Erste unterm Latemar

Auf frisch präparierten Pisten in Obereggen unterwegs, Foto: Eggental Tourismus

Auf frisch präparierten Pisten in Obereggen unterwegs, Foto: Eggental Tourismus

„Be the first“ heißt die Neuigkeit im kommenden März im Dolomiti Skigebiet Obereggen. Die ersten Schwünge im präparierten Neu- oder Kunstschnee ziehen, das dürfen nur ganz wenige. Das Privileg für Frühaufsteher wird durch die Begleitung von eigenen Skiguides möglich gemacht. An den vier Mittwochmorgen im Monat März werden die frühmorgens noch unberührten Pisten Skifahrern zugänglich gemacht, die sich bis zum Vortag (17 Uhr) im Skipass- oder Tourismusbüro anmelden. Das Angebot kostet 11 Euro und beinhaltet neben dem Pistengenuss auch ein kleines Frühstück um 7 Uhr beim Treffpunkt „Platzl“ an der Talstation Obereggen und ein größeres Frühstück um 9.00 Uhr auf der Mayrl Alm, mit Südtiroler Schmankerln.

Mitten im UNESCO-Weltkulturerbe Dolomiten liegt das Skigebiet mit seinen 48 km Pisten aller Schwierigkeitsstufen, sonnig und schneesicher unter dem Latemar-Massiv von Südtirol bis nach Pampeago und Predazzo im Trentino. Das macht Familientage im Schnee besonders reizvoll. Das breite Angebot im „Brunoland“ garantiert Schnee-Spaß für die Kleinen im Skigebiet eigenen Kinderpark. Zwölf Skihütten sorgen für das leibliche Wohl der Pisten-Gäste und bieten auch Gourmet-Menüs an. Daneben locken eine auch nachts beleuchtete Skipiste und Rodelbahn, präparierte Winterwanderwege, Langlaufloipen und der riesige Snowpark, der sein 20-jähriges Jubiläum mit einer Aufrüstung und einigen Sonder-Veranstaltungen feiert.

Snowboarder und Freeskier wird’s freuen: Nur zwanzig Minuten vom Bozner Stadtzentrum entfernt liegen die drei altbekannten Lines des Snowparks Obereggen (Easy, Medium und Pro). Eine der besten Halfpipes Italiens wird nun ergänzt mit dem „Starship“, einer Pyramide inmitten des Snowparks, und mit dem mit Flutlicht beleuchteten Nightpark auf 1780 m entlang der Obereggenpiste. Dieser Nightpark ist dienstags, donnerstags und freitags für die nächtlichen Kapriolen und Figuren immer frisch gepflegt (19 bis 22 Uhr). Auch Kinder können im Kids Park am Eingang des Snowparks schon erste Tricks wagen. Wintersport-Neulinge jeden Alters werden spielerisch und mithilfe von Geschicklichkeitsübungen auf die Piste vorbereitet. Und Familien können gemeinsam die Family Fun Line und den Banked Slalom ausprobieren.

About Heiner Sieger

"Nur ned locker loassen" - diese Weisheit des Südtiroler Unikums Luis Trenker ist auch mein Motto, beruflich wie privat. Journalismus habe ich von der Pike auf gelernt, in fast allen Ressorts bei der Badischen Zeitung sowie der Schweizerischen Handelszeitung. Dann folgten die taffen Jahre bei Capital, Focus und Münchner Abendzeitung. Heute steht mein eigenes Büro, Redaktion München, mit Schwerpunkt Corporate Publishing im Vordergrund. Neben Fussball und Eishockey pflege ich ein ausgefallenen Hobby: Über Südtirol könnte ich eigentlich den ganzen Tag schreiben. Aber noch lieber bin ich dort, lerne neue Menschen kennen oder treffe alte Freunde und Bekannte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen