Home / News / “The Mountaineers” in Brixen

“The Mountaineers” in Brixen

Der Südtiroler Bergsteiger Reinhold Messner zählt auch zu den "Mountaineers", Foto: Manuel Ferrigato

Der Südtiroler Bergsteiger Reinhold Messner zählt auch zu den "Mountaineers", Foto: Manuel Ferrigato

Ein Bildgespräch weltberühmter Bergsteiger wie Reinhold Messner, auf Augenhöhe mit unberührten Berglandschaften, stellt die Ausstellung “The Mountaineers” dar. Diese besondere Fotoausstellung ist ab Mittwoch, den 17. August für eine Woche lang auf dem Domplatz im Südtiroler Städtchen Brixen zu sehen. Ungeschminkt und ehrlich stehen Menschen neben Gesteinsformationen, blickende Augen neben Augenblicken in der Natur.

Mit seiner messerscharfen Poesie sichtet der Fotograf Manuel Ferrigato die Landschaften im Ausdruck der Bergsteiger. Und sieht gleichzeitig mit sehnsüchtigem Blick auf Steine, als seien sie ein Teil von uns allen.

Manuel Ferrigato widerstand kosmopolitischer Beliebigkeit und prägt seitdem einen unverkennbaren Stil. Sein Portfolio ist ein Geständnis aufrichtiger Leidenschaft. Konsequente face-to-face-Portraits und perspektivisch ausgereifte Landschaftsaufnahmen reflektieren die Verbundenheit zu seinen Wurzeln. Der Brixner Fotograf studierte Industriedesign in Mailand, verwirklichte sich zunächst in der Architektur- und Interiorfotografie. Seit fünf Jahren lebt und arbeitet er in Hamburg. Mit einer klaren, aber einfühlenden Bildsprache durchdringt Manuel monotone Fassaden und formuliert authentische Szenen von Mensch und Natur.

“The Mountaineers” sind, wie im Wesen des Bergsteigers verlangt, eine Wanderausstellung.

Den Startschuss bildet die Eröffnung am 17.08.2011 um 19.00 Uhr in Brixen auf dem Domplatz.

Die weiteren Etappen:

25.08.-04.09. J.W. von Goethe Platz, Sterzing
05.09.-13.09. Thermenplatz, Meran
14.09.-01.10. Waltherplatz, Bozen

Die Ausstellung entstand durch eine gemeinsame Initiative des International Mountain Summit (IMS), der Stadtgalerie Brixen sowie der Gemeinde Brixen.

About Heiner Sieger

"Nur ned locker loassen" - diese Weisheit des Südtiroler Unikums Luis Trenker ist auch mein Motto, beruflich wie privat. Journalismus habe ich von der Pike auf gelernt, in fast allen Ressorts bei der Badischen Zeitung sowie der Schweizerischen Handelszeitung. Dann folgten die taffen Jahre bei Capital, Focus und Münchner Abendzeitung. Heute steht mein eigenes Büro, Redaktion München, mit Schwerpunkt Corporate Publishing im Vordergrund. Neben Fussball und Eishockey pflege ich ein ausgefallenen Hobby: Über Südtirol könnte ich eigentlich den ganzen Tag schreiben. Aber noch lieber bin ich dort, lerne neue Menschen kennen oder treffe alte Freunde und Bekannte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen