Home / Hotel & Bett / Sporthotel Obereggen: Ideale Lage

Sporthotel Obereggen: Ideale Lage

Direkt neben dem sogenannten Platzl, dem Ort, an dem sich ein Restaurant, ein Skiverleih, ein paar andere Geschäfte und Läden sowie der Einstieg in das Skigebiet Obereggen befindet, liegt das Sporthotel Obereggen Wellness & Vital.

Sowohl im Winter als auch im Sommer ist das Sporthotel Obereggen der ideale Ausgangspunkt für allerlei Unternehmungen.

Sowohl im Winter als auch im Sommer ist das Sporthotel Obereggen der ideale Ausgangspunkt für allerlei Unternehmungen.

Das Vier-Sterne-S-Hotel überzeugt durch Gastfreundschaft, durch aufmerksames Personal, durch kreative Köstlichkeiten aus Küche und Keller – und nicht zuletzt durch seine Lage – vom Skikeller direkt auf die Piste und genauso unkompliziert zurück. Idealer geht’s nimmer.

Auf 1500 Metern über dem Meer gelegen, ist das Sporthotel aber auch der perfekte Ausgangspunkt für erholsame Spaziergänge und Wanderungen. Denn mit dem Sessellift ist man schnell im Skigebiet, das sich auch in den Sommermonaten herrlich erkunden lässt. Alles sieht ein wenig anders aus, wenn erst mal der Schnee geschmolzen ist. Da wird einem erst einmal bewusst, wie lange man für eine Strecke zu Fuß benötigt, die man mit den Brettl’n in wenigen Minuten absolviert.

Das Sporthotel hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, aber der Gesamteindruck überzeugt dennoch. Für gepflegte Gastlichkeit ist bestens gesorgt, und auch die Zimmer sind runderneuert. Der Charme von früher ist hin und wieder spürbar, und verbindet sich mit dem Standard von heute nahezu ideal.

Feine Fischspezialitäten

Viele Köche verderben den Brei - nicht jedoch im Sporthotel Obereggen.

Viele Köche verderben den Brei – nicht jedoch im Sporthotel Obereggen.

Die große, zu allen Jahreszeiten sonnenüberflutete Terrasse ist nach einer langen Wanderung oder nach einem ausgiebigen Skitag der perfekte Platz, letzte Strahlen zu erhaschen. Danach ist ein Besuch in der großzügigen Wellnessanlage Pflicht, in der ein großes Schwimmbad, eine finnische Sauna, ein türkisches Dampfbad, eine Infrarotkabine, Fußsprudelbäder, Whirlpools und ein Fitnessraum warten, um für das Abendessen wieder fit zu sein. Die Köstlichkeiten reichen von Südtiroler Spezialitäten bodenständiger Bauernkost bis hin zur italienischen und internationalen Küche. Feine Fischspezialitäten runden das Menü ab. Erstklassige Weine tun ihr Übriges.

Der Preis für ein Doppelzimmer pro Person mit Halbpension ist nicht überteuert, und – wenn die Sommersaison beginnt – für 72 Euro zu bekommen. Im Winter kostet dieses Zimmer zur preiswertesten Zeit 107 Euro.

Informationen & Buchung: Direktlink zum Hotel

Fotos: Sporthotel Obereggen

Dieser Artikel wurde bereits 2881 Mal gelesen.

About Dieter Warnick

Immer wenn er davon spricht, dass Südtirol seine zweite Heimat ist, dann sagt er das nicht nur so zum Spaß. Denn Dieter Warnick wurde schon als Kleinkind die Affinität zu dem bezaubernden Landstrich südlich des Brenners quasi mit in die Wiege gelegt. Sein Vater war auch vernarrt in die Dolomiten und seine Menschen dort. Und so ging es mindestens einmal im Jahr nach Südtirol. Mit der ganzen Familie. Im Laufe der Jahre wurden die Aufenthalte immer häufiger, das Wissen über die Örtlichkeiten immer spezieller. Dieter Warnick arbeitete 30 Jahre lang bei einer großen bayerischen Tageszeitung, ehe er sich 2008 neu orientierte, seinen Job als Sportredakteur an den Nagel hing und sich auf den Reise-Journalismus spezialisierte. Südtiroler Geschichten bleiben sein vorrangiges Genre, aber auch andere Länder haben es ihm angetan.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Newsletter von Schönes Südtirol abbonieren:
Eintragen